Wernigerode       Halberstadt       Quedlinburg

Eigenbetrieb des Landkreises Harz

Kreismusikschüler punkten bei „Jugend musiziert“

04.02.2020

Bereits zum 57. Mal findet in diesem Jahr der bundesweite Wettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Auch aus dem Landkreis Harz bewarben sich wieder einige talentierte Nachwuchsmusiker, die 2020 in den Rubriken Klavier solo sowie Streicher-Ensemble zunächst einmal auf regionaler Ebene  antraten. Und dies sehr erfolgreich: von den 11 Schülern der Kreismusikschule Harz wurden vier direkt zum Landeswettbewerb weitergeleitet. Ville Koskela, Richard Gabriel König sowie Celina und Robin Delgado konnten die fachkundige Jury in Magdeburg von ihrem Können auf dem Klavier überzeugen. Ende März stellen sie Ihr Programm beim Landeswettbewerb in Magdeburg erneut vor. Leider zu jung für eine Weiterleitung, aber dennoch mit der höchstmöglichen Punktzahl  kehrte das Violinduo mit Maja Wagler und Anneliese Maria Ionita aus der Landeshauptstadt zurück.  Thomas Udagawa, Elise Hesse, Jan Louis Bendig sowie Theresa Rickes erspielten sich ebenfalls auf dem Klavier einen ersten Preis. Ein zweiter Preis ging an den Halberstädter Adrian Elias Hüfken. Der finale Bundeswettbewerb wird in diesem Jahr vom 28. Mai bis 4. Juni in Freiburg im Breisgau ausgetragen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesen tollen Ergebnissen und wünschen für den Landeswettbewerb viel Glück!

Kontakt

Kreismusikschule Harz
Eigenbetrieb des Landkreises Harz
Bahnhofsplatz 3
38855 Wernigerode

Telefon: 03943/632711
Fax: 03943/603403

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen »