Wernigerode       Halberstadt       Quedlinburg

Eigenbetrieb des Landkreises Harz

Nacht der 1000 Saiten

26.06.2019

1. Landestreffen der Gitarren – und Zupfensembles Sachsen-Anhalt am 22. Juni 2019 in Zerbst

 

Am 22.06.2019 fuhr Frau Müller gemeinsam mit 3 Schülern zu diesem Treffen nach Zerbst, welches von Heiner Donath, Leiter der Musikschule Zerbst, und Christine Dossin aus Salzwedel initiiert und organisiert worden war. 7 Ensembles waren angereist und stellten sich in dem Konzert einzeln vor. Wegen Terminüberschneidungen konnte sich die Kreismusikschule Harz leider nicht mit einem eigenen Ensemble präsentieren. Aber die 4 Gitarristen unterstützen das Große Orchester, in welchem alle 100 Gitarren und Mandolinen gemeinsam musizierten, dem klangvollen Höhepunkt des Abends. Genaue Rechner bemerken natürlich sofort, dass die Anzahl der Instrumente nicht wirklich 1000 SAITEN ergibt. Und von NACHT konnte beim Konzertbeginn um 18 Uhr auch keine Rede sein. Aber was macht das schon…

 

Es war ein langer, auch anstrengender Tag. Aber ebenso spannend wie der Auftrittsort, nämlich die Ruine der Kirche St. Nikolai, war die Aufführung eines zeitgenössischen Stückes (2011) von Johannes K. Hildebrandt mit außergewöhnlichen interessanten Klangeffekten und Klangteppichen. Zum Schluss die Überraschung: der Komponist selbst war anwesend.